Normal gibt es nicht!

Ein Stück über das Anderssein
Junges Theater Solothurn, Jugendclub U14

Kurzbeschrieb

In seiner neuen Eigenproduktion sucht der Jugendclub U14 die Norm da, wo sie nicht ist und setzt sich mit dem Anderssein auseinander. Die jungen Spielenden zwischen 10 und 15 Jahren kreieren ein persönliches und poetisches Stück, das Unterschiede hinterfragt und Hürden überwindet.

Nach dem Buch «La petite casserole d'Anatole» von Isabelle Carrier

Eine Eigenkreation des Jugendclub U14 mit 16 jungen Menschen für die ganze Familie. Ab 7 Jahren

Eintritt frei, Kollekte erbeten

Ort
Kirchgemeindehaus Weststadt
(Aareggertstrasse 12, Solothurn)

 

 

Aufführungsdaten Solothurn

Fr
17.04.20
19:00
 
Sa
18.04.20
16:00
 
 
deutsch
français