«Wonderland»

Ab Januar 2021

Kurzbeschrieb

Im Wunderland ist alles genau anders herum.
Die Faszination und Ungewissheit, die Alice in Lewis Carrolls berühmter Geschichte durch ihre vielen Metamorphosen empfindet, ist der Ausgangspunkt für «Wonderland». Das Ensemble des Jungen Theaters Biel besteht aus lauter Charaktertypen. Es sind Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten, weil Sprache – auch Sprachgrenzen – dabei keine Rolle spielen und Bewegungen nicht immer zur Verfügung stehen.

In «Wonderland» wächst die Kunst wie sie eben wächst. Frei und wild. Es ist eine intergenerative und zweisprachige Eigenproduktion mit dem Ensemble des Jungen Theaters Biel unter der Leitung von Isabelle Freymond und Michael Elber, in Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Michael Stulz. Eine Entdeckungsreise welche die Grenzen von Traum und Wirklichkeit kräftig durcheinander wirbelt.

Detailinformationen

Proben:  Ab 13. Januar 2021, jeweils Mittwochs 14:00 - 18:00, Schulferien der Stadt Biel ausgenommen.
Zusätzlich werden Wochenend- und Intensivproben, sowie Endproben dazu kommen. Hierfür gibt es an der ersten Probe einen detaillierten Probeplan.

Probelokal: Probebühnen des Stadttheaters Biel, Schmiedengasse 1, 2502 Biel

Aufführungstermine: WonderlandHier

Sprache: d/f

Alter: Ab 10 Jahren

Ferien: Die Ferien richten sich nach dem Ferienplan der Stadt Biel

Versicherung: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Anmeldung: Bitte bis spätestens 06. Januar 2021 per Mail bei Isabelle Freymond jtb(at)tobs.ch

Download Detailinformationen

 
deutsch
français