Theater und Schule

Klassenzimmerstück

Das TOBS-Klassenzimmerstück der Saison 2019/20 ist nicht nur für Klassenzimmer geeignet. Es ist ein mobiles Stück, das sich in verschiedene Umgebungen einbauen und anpassen lässt und somit auch für Menschen mit einer Behinderung zugänglich ist.

FILIPA UNTERWEGS
MIT DEM TONOMAT DURCH EUROPA

Von Ingeborg von Zadow
Ein mobiles Stück für Menschen ab 5 Jahren
Schweizer Erstaufführung

Eine fantastisch-atmosphärische Reise für alle Menschen ab 5 Jahren.
Ein Theaterstück über die grosse Lust am Reisen, ein Theaterpanoptikum voller Kulturen, Sprachen und Freundschaften, über alle Grenzen hinweg.
Ein Stück, das zwar zweisprachig ist, aber auch ohne viel Sprache auskommt und trotzdem eine Geschichte erzählt, über den Körper, die Musik, die Klänge und die Bilder, die erschaffen werden.

Filipa, die zukünftige Königin von Filipanien ist unterwegs, denn in ihrem Land fehlen noch so viele Dinge: eine schönere Landschaft, anderes Wetter, neue Geräusche, neue Sprachen, neue Freunde, mehr Tiere, mehr Farben...
Daher schaut sich Filipa etwas um in Europa, um die ein oder andere Anregung nach Filipanien zu holen. Gemeinsam mit ihrem Freund Takl, dem Tonomat macht sie sich auf die Reise. Auf dem Weg in den Westen, wo die Sonne untergeht, kommen sie durch den Osten, wo die Sonne aufgeht, ...
Гости! Гости издалека! Какая неожиданность! ну заходите же! проходите, проходите в нашу комнату пусть никто не остаётся в коридоре не в России.
... den Norden, wo es kalt ist, wie in einem Eisfach ....
Jag är på väg att hämta rendjur. För att hitta tillräckligt med foder måste rendjur jämt fortsätta deras resa genom hela landet. I moderna tiden tar vi snöscooter.
... und den Süden, wo es warm ist, wie in einem Backofen.
E bellissima la Sizilia, eh? Che caldo, eh? Hai fame? Mangiare? Pesche, arance, limoni, albicocce, fici, prugnie, uva, olive, pomodori, ...?
Überall begegnen ihnen Dinge, von denen sie vorher nichts wussten und Menschen, die sie vorher nicht kannten.
Was alles werden sie für Filipanien mitnehmen?

Aufführungen ab Februar 2020.

Das Stück findet nicht auf einer konventionellen Bühne, sondern mitten im jeweiligen Zimmer oder Raum statt. Für einmal besuchen nicht Sie das Theater, sondern das Theater kommt zu Ihnen:
Das Schulzimmer, die Aula, der Kindergarten wird zur Theaterbühne. Dass die Magie des Theaters, die Verwandlung und die Ernsthaftigkeit des Spiels direkt vor den Menschen entsteht, ist eine außergewöhnliche, intime und intensive Theatererfahrung, die ganz ohne roten Vorhang und Plüschsessel auskommt. Die Vorstellung, ein Nachgespräch und/ oder ein Workshop lassen sich optimal in eine Unterrichtsstunde integrieren.

 
deutsch
français