Donau abwärts

Neujahrskonzert
Concert du Nouvel An

Kurzbeschrieb

Ausgangspunkt bleibt die Kaiserstadt Wien. Aber die Reise geht diesmal der Donau entlang ostwärts und führt uns nach Ungarn, in den Balkan und ans Schwarze Meer. Zimbalklänge, Zigeunerweisen und Rumänische Volkstänze prägen das Klangbild. Johann Strauss Sohn, Franz Lehár, Emmerich Kálmán, Paul Abraham und George Enescu geben sich die Klinke in die Hand.

Besetzung

Leitung
Sopran
Tenor
Sinfonie Orchester Biel Solothurn

Aufführungsdaten Biel

So
03.01.21
17:00

Aufführungsdaten Solothurn

So
03.01.21
11:00

Auswärtige Konzerte

Fr
08.01.21
19:30
Sa
09.01.21
17:00
So
10.01.21
10:30
So
10.01.21
17:00
 
deutsch
français