Owen Wingrave

Benjamin Britten

Kurzbeschrieb

Wegen einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung vom 04. Dezember in Solothurn abgesagt werden. Sie wird am 20. Dezember um 19:00 im Stadttheater Solothurn für Sie nachgeholt. Ihre Eintrittskarten bzw. Abonnementsplätze behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können in eine andere Vorstellung von «Owen Wingrave» in Solothurn oder Biel (nach Verfügbarkeit) umgetauscht werden. Bei Fragen steht Ihnen die Kasse in Solothurn (032 626 20 70 oder kasse.solothurn@tobs.ch) gerne zur Verfügung.

Ein Krieg muss nicht ausbrechen, um Gefangene zu machen; es reicht schon die schiere Ahnung, der Krieg als Wille und Vorstellung, um das dünne Eis der Menschlichkeit zum Brechen zu bringen. Diese Idee ist das Fundament, auf dem die Oper «Owen Wingrave» ruht. Aber natürlich ruht sie nicht. Sie bricht sich Bahn, als ein kantiges, schroffes Plädoyer, noch einmal nachzudenken über die Ansicht, dass Krieg nichts ist als die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Dass die Oper fürs Fernsehen produziert wurde, bevor sie auf die Opernbühne kam, passt da nur allzu gut: als hätte Britten sein Werk den Zuschauern nicht gleich ungeschützt, sondern mit Sicherheitsabstand zumuten wollen. Britten komponiert sein zweistündiges Opus als Variation der Frage: Wie feige kann ein Mann sein, der sich zu opfern bereit ist für seinen Standpunkt, dass die Menschheit keine Menschenopfer verträgt. Es gibt, das zeigt die paradoxe Wendung, keine richtige Lösung für dieses Problem. «Owen Wingrave» ist ein Stück, das vor dem Grauen nicht zurückschreckt, ein lautes «Nein» in Noten – ein Glück, dass die Menschheit auch dazu in der Lage ist.

Werkeinführung jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Exklusive Einblicke: Lunchtime Opera am 06. November

Dauer
ca. 2 Stunden 20 Minuten (inkl. Pause)

Ort
Biel: Stadttheater
Solothurn: Stadttheater

Pressestimmen

«Das Sinfonie Orchester Biel Solothurn unter Harald Siegel akzentuiert und schärft Brittens Komposition eindringlich - ein Erlebnis.»
Elisabeth Feller, Badener Tagblatt, 24.11.2015

Weitere Pressestimmen

Trailer

Besetzung

Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühnenbild
 

Owen Wingrave
Spencer Coyle
Miss Wingrave
Mrs Coyle
Mrs Julian
Kate Julian
General Sir Philip Wingrave / Narrator

Sinfonie Orchester Biel Solothurn

Kinderchor Theater Orchester Biel Solothurn


* Studierende der Hochschule der Künste Bern, Schweizer Opernstudio

Auswärtige Vorstellungen

Sa
21.11.15
19:30
Kurtheater Baden
 
deutsch
français