VIVA LA MAMMA

Le convenienze ed inconvenienze teatrali
Gaetano Donizetti

Kurzbeschrieb

Die zweite Sopranistin will ein Solo, die Primadonna ist beleidigt, der Tenor verliert seine Stimme, Komponist und Librettist können sich nicht einigen. Es fehlt ein zugkräftiger Star, der Intendant hat kein Geld, und die Subventionen drohen gestrichen zu werden. Die Lage in Donizettis 1831 uraufgeführter Oper über die Oper – im Originaltitel: «Sitten und Unsitten am Theater» – ist nicht nur aktuell, sondern zeitlos. Auf der Bühne steigern sich menschliche Schwächen und Wünsche zu einem Theater der Eitelkeiten, der Wettlauf um Geltung und Ruhm wird zur Farce. Der praktische Verstand triumphiert schliesslich über selbstsüchtige Ansprüche, Machbarkeit über hohe Kunst, und das Ergebnis ist ein kunstvoller Kommentar über das Wesentliche: Viva la Mamma – darin sind alle sich einig; und die Oper entlässt sein Publikum mit geläuterten Sinnen.

Mit freundlicher Unterstützung der Fondazione Donizetti.

Dauer: 2h30 (inkl. Pause)

Ort
Biel: Stadttheater
Bustransfer für Solothurner Abonnenten

Pressestimmen

«Pour l'auditeur friand de moments scintillants, il se verra totalement comblé. De plus, le personnage de La Mamma vaut le détour: à consommer sans modération!»
Tamara Zehnder, Journal du Jura, 23.09.2014

Weitere Pressestimmen

Trailer

Besetzung

Musikalische Leitung
Bühne und Kostüme
Nachdirigate
Harald Siegel
08.10. / 10.10. / 16.10. / 07.12. / 23.12.
Nachdirigate
Chorleitung
 

Mamma Agata
Prima Donna
Prima Donna
Ulpiana Aliaj
08.10. / 10.10. / 16.10.
Guglielmo
Procolo
Poeta
Impresario
Ispettore
Valentin Vassilev
08.10. / 10.10.
 

Sinfonie Orchester Biel Solothurn

Chor Theater Orchester Biel Solothurn

 

* Studierende der Hochschule der Künste Bern, Schweizer Opernstudio

Auswärtige Vorstellungen

Mo
22.09.14
19:30
Stadttheater Schaffhausen
Di
23.09.14
19:30
Stadttheater Schaffhausen
Fr
26.09.14
19:30
Stadttheater Olten
Sa
18.10.14
19:30
Theater «La Poste» Visp
Sa
25.10.14
19:30
Kurtheater Baden
Do
30.10.14
20:00
Casino-Theater Burgdorf
Fr
07.11.14
19:30
Schadau-Saal Thun
Sa
29.08.15
18:00
Volkshaus Basel
Di
01.09.15
19:30
Volkshaus Basel
Fr
04.09.15
19:30
Volkshaus Basel
 
deutsch
français