Schutzvorkehrungen für alle Vorstellungen

  • Vom Einlass bis zum Austritt aus dem Theater- bzw. Konzertgebäude besteht eine Maskenpflicht. Wir bitten Sie, Ihre eigene Maske (Mund- und Nasenschutz) mitzubringen. Inhaber*innen eines ärztlichen Attests, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können, wenden sich bitte vor Vorstellungsbesuch an die Theaterkasse.
    Schutzvisiere können als Mund- und Nasenschutz nicht akzeptiert werden.
  • Kartenkauf nur mit Angaben der genauen Kontaktdaten der Käufer*innen möglich. Falls Sie Ihre Karten mit jemandem tauschen, bitten wir Sie, die Kassen-Mitarbeitenden darüber zu informieren. Falls Sie für mehrere Personen Karten kaufen, müssen auch deren Kontaktdaten bereitgestellt werden. Wir bitten Sie ausserdem, sich immer auf Ihren zugewiesenen Platz zu setzen. Diese Massnahmen sind nötig, damit bei einem Corona-Verdachtsfall das Contact Tracing gewährleistet werden kann.
  • Die Kontaktdaten werden nur auf behördliche Anweisung weitergegeben, wenn ein Erkrankungsfall von COVID-19 in der entsprechenden Vorstellung/im entsprechenden Konzert bekannt würde. In diesem Fall kann es zu einer Quarantäne kommen.
  • Die Türen zum Saal werden jeweils 20 Minuten vor Vorstellungs- bzw. Konzertbeginn geöffnet.
  • Bitte nehmen Sie Ihren Platz zügig ein und vermeiden Sie einen unnötigen Aufenthalt im Foyer und im Treppenbereich.
  • In den Kassen- und Toilettenbereichen werden für die Einhaltung der Abstandsregeln entsprechende Signalisationen angebracht. Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
  • Die Einführungen für alle Vorstellungen und Konzerte werden bis auf Weiteres durch digitale Einführungen ersetzt. Diese finden Sie auf unserer Webseite bei den jeweiligen Produktionsinformationen.
  • Bitte befolgen Sie stets die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG und halten Sie, wenn immer möglich, mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Besucher*innen.
  • Sollten Sie sich krank fühlen, dürfen Sie die Vorstellungen und Konzerte nicht besuchen.
 
deutsch
français