Brave New Life

Dennis Schwabenland
Uraufführung

Kurzbeschrieb

Stellen Sie sich vor, Menschen werden nicht mehr auf natürliche Weise geboren, sondern können dank Genbehandlungen nach Wunsch designt werden. Oder Sie lernen mittels einem Computer-Gehirn-Interface neue Sprachen. Noch besser: Wagen Sie den Schritt zur Unsterblichkeit, indem Sie Ihr Bewusstsein digitalisieren! Ferne Zukunft?

Wie weit Wissenschaft und Industrie in Sachen Künstlicher Intelligenz, Bioengineering & Co. tatsächlich schon sind, ist nur Wenigen bewusst. Dennis Schwabenland hat Technolog*innen in Japan interviewt und mit Philosoph*innen diskutiert, wie der wissenschaftliche Fortschritt unsere gesellschaftlichen Normen beeinflussen könnte: Inwiefern ist es ethisch vertretbar den menschlichen Körper zu verändern? Welchen Massstäben werden wir folgen, wenn die Natur uns kaum noch Grenzen setzt? Werden wir eine neue Form von menschlicher Existenz erreichen und wenn ja – in welcher Gesellschaft wird diese dann leben?

Eine Produktion von thecodes - theatercompany dennis schwabenland und Bernetta Theaterproduktionen in Koproduktion mit TOBS - Theater Orchester Biel Solothurn, Schlachthaus Theater Bern, Kleintheater Luzern und Theater Winkelwiese Zürich.

Dauer: 90 Min. ohne Pause

Zur Audio-Werkeinführung
(Keine Einführung vor Ort)

Mit freundlicher Unterstützung von
Kultur Stadt Bern, SWISSLOS/Kultur Kanton Bern, Migros Kulturprozent, Burgergemeinde Bern, Loterie Romande - CORODIS, Else v. Sick Stiftung, Däster Schild Stiftung, Gesellschaft zu Ober-Gerwern, SIS - Schweizerische Interpretenstiftung, Gesellschaft zu Schuhmachern

Kultur inklusiv
Die Vorstellungen am 31. Oktober in Solothurn und am 12. November in Biel werden mit Übersetzung in die Deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS) angeboten. Geeignete Plätze mit guter Sicht auf die/den Gebärdensprachedolmetscher*in können an der Kasse mit dem Hinweis «inklusiv» reserviert werden.
Weitere Informationen

Trailer

Besetzung

Inszenierung und Text
Bühnenbild
Kostüme & Puppenbau
Video
Dramaturgie
Lichtdesign
Technik Tour
Pius Bacher
Puppenspiel Coaching
Marius Kob
Regieassistenz
Produktionsleitung
 

Johanna, die Wilde
Doudna
Direktor des Divina Humanitate
Alle anderen Figuren

Aufführungsdaten Solothurn

Fr
10.12.21
19:30
Sa
11.12.21
19:00
Di
21.12.21
19:30

Auswärtige Vorstellungen

Do
18.11.21
19:30
Mi
20.04.22
19:30
 
deutsch
français