Switzerland

Joanna Murray-Smith
Deutsch von John und Peter Von Düffel

Kurzbeschrieb

Programmanpassung: Anstelle des Stücks «Schwanengesang» wird das Stück «Switzerland» gespielt.

Tegna 1995. Die amerikanische Autorin Patricia Highsmith lebt am Fusse der Tessiner Alpen zurückgezogen in einem bunkerähnlichen Haus zwischen Katzen, Büchern und antiken Waffen. Die letzte Veröffentlichung hat bereits einige Zeit auf sich warten lassen und so ist es ruhig geworden um die einst als Grande Dame der Kriminalliteratur gefeierte Autorin. Da taucht ein geschliffener, junger Mann auf, der sich als Verlagsmitarbeiter Edward Ridgeway vorstellt und ihr einen Vertrag anbietet: Highsmith soll sich mit einem weiteren Roman über ihren Meistermanipulator Tom Ripley ein letztes Denkmal setzen. Doch die gealterte Autorin ist alles andere als begeistert von dieser Idee und begegnet dem jungen Mitarbeiter voll Misstrauen und Häme. Es braucht einiges an geistreichen Argumenten und Geschenken von Übersee, damit die beiden ebenbürtig ins Gespräch kommen und sich über die Schöpferin und ihre Schöpfung, Täter und Opfer, die Kunst und das Leben austauschen können. Doch als der Tag über den Bergen anbricht, wird klar, dass der charmante Fremde eine weitaus unheimlichere Mission verfolgt.

Joanna Murray-Smiths Stück «Switzerland» ist ein packender Psychothriller mit messerscharfen Dialogen. Es wurde 2014 von der Sydney Theatre Company uraufgeführt und feiert seither international grosse Erfolge.

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Dauer: 1 Stunde 35 Minuten (ohne Pause)

 

Zur Audio-Werkeinführung
(Keine Einführung vor Ort)

 

31.12.2023:
Die Silvestervorstellung wird von einem Apéro Riche begleitet. Stossen Sie mit uns auf das neue Jahr an!

 

Pressestimmen

«Schoch läuft zur Hochform auf. Jedoch ohne zu überzeichnen.»
Bieler Tagblatt, Simone Rohner, 28.10.2023

Weitere Pressestimmen

Trailer

Besetzung

Inszenierung
Bühnenbild und Kostüme
Dramaturgie
Regieassistenz und Inspizienz
 
Patricia Highsmith
Edward Ridgeway

Auswärtige Vorstellungen

Do
02.11.23
19:30
 
deutsch
français