Mouve-mot: Mitmachen

Alte und junge Menschen für Tanz-Theaterprojekt gesucht

Mit dem Stück «Mouve-Mot» bringt TOBS Menschen verschiedener Generationen mit oder ohne Theatervorkenntnissen gemeinsam auf die Bühne. Unter der Leitung von Regisseurin Isabelle Freymond und Choreograph Damien Liger werden  Gemeinsamkeiten und Diskrepanzen erforscht und Fragen an das Vergehen der Zeit gestellt. «Mouve-mot» eröffnet besondere, überraschende und verbindende Perspektiven auf die gegenwärtige Gesellschaft.

Für dieses Projekt suchen wir:
-    Kinder / Jugendliche
-    Seniorinnen und Senioren
-    betagte Menschen

...die Lust haben, gemeinsam auf der Bühne zu stehen.

Informationen

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Eine Teilnahme ist unabhängig von körperlichen Fähigkeiten oder Einschränkungen möglich. Wir wünschen uns für dieses Projekt auch die Teilnahme von Menschen, die mit Behinderungen leben.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, beim Infoanlass am
19. September 2018 (17:00 - 19:00)
mehr über das Projekt zu erfahren.
Der Ort des Infoanlasses ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen barrierefrei zugänglich.
Bitte melden Sie sich zur Teilnahme bei Isabelle Freymond: jtb(at)tobs.ch an.

Proben:
Die Produktion wird ab Mittwoch, 24.10.2018 einmal wöchentlich von 17:00 - 19:00 Uhr geprobt. Die erste Probe ist eine Schnupperprobe und offen für alle Interessierten, die am Infoanlass waren. Im Frühjahr 2019 findet zudem eine Intensivprobenwoche statt. Premiere in Biel ist am 22. Mai 2019, in Solothurn am 23. Mai 2019.

Bei Fragen zum Projekt wenden Sie sich gerne an Joëlle Jobin, Projektleitung: joelle.jobin(at)tobs.ch / Tel 032 328 89 69

Infoflyer zum Runterladen und Verteilen

 
deutsch
français