Mouve-Mot

Tanzprojekt des JTB
Projet de danse du JTB

Kurzbeschrieb

Im eigens für TOBS kreierten Tanztheater «Mouve-Mot» – eine spielerische Abwandlung von mouvement – treten verschiedene Generationen, die nahezu ein halbes Jahrhundert trennt, auf der Bühne in Dialog. Kinder und Jugendliche sowie SeniorInnen spinnen Dialoge über Erinnerungen, Träume und Visionen, loten Gemeinsamkeiten und Diskrepanzen aus und stellen Fragen an das Vergehen der Zeit. Sie finden Bilder, die besondere, überraschende und verbindende Perspektiven auf die gegenwärtige Gesellschaft eröffnen. Zu welchen Realitäten wandelten sich einstige Wünsche, worin besteht die grösste Furcht im Blick auf die vermeintlich gegenüberliegende Generation und ist es wirklich die Langsamkeit des einen, die die Ungeduld des anderen bedingt?
«Mouve-Mot», eine Zusammenarbeit des Jungen Theaters Biel mit SeniorInnen aus der Region, lädt zu einer Entdeckungsreise und wirbelt geläufige Ideen von Alt und Jung, von Tempo und Innehalten, kräftig durcheinander. Regisseurin Isabelle Freymond, Dramaturgin Joëlle Jobin und Choreograph Damien Liger erarbeiten mit diesem Projekt eine intergenerative und inklusive Eigenproduktion für TOBS, die sich selbstredend an Menschen allen Alters richtet.

«Mouve-Mot» wird gefördert durch das Migros-Kulturprozent

Schulvorstellungen
Kein Verkauf für normales Publikum möglich
Mi 22.05.2019 10:15, Stadttheater Biel
Mo 27.05.2019 10:15, Stadttheater Biel

Anmeldeformular für Schulvorstellungen
Materialmappe für den Unterricht

Pressestimmen

«Theaterarbeit mit jungen und älteren Laiendarstellern auf diesem Niveau, das wünscht man sichmehr – als Zuschauer, aber mit Sicherheit auch als Spieler.»
Simone K. Rohner, Bieler Tagblatt, 28.05.2019

 

Besetzung

Bühnenbild
Marc Calame
 

Mit
Floriane Aubert, Ursula Bichsel, Anaïs Bolliger, Vera Bolliger, Sophie Burri, Joaquin Carrisi, Bernard Chabloz, Gabriele Corson, Shoan Feller, Lyn Fischer, Barbara Flury, Emma Flury, Heidrun Freymond, Ulrich Gilomen, Johanna Hilber, Zoe Leiser, Dominique Lindegger, Anna Konvicka, Michel Maeder, Mellina Maendli, Lilo Magri, Lia Maibach, Neda Nazlamova, Charlotte Noth, Peggy Sue Noth, Medea Pally, Michèle Péquegnat, Josef Riedweg, Mia Rusch, Isabella Sabev, Claire Schiess, Lisbeth Schürer, Joana Sieber, Leandra Sieber, Regula Stähli, Max Tiersbier, Kim Tönz, Emil Wittig, Ricky Wittig, Kenza Zémmouri
 
deutsch
français