Portrait
 
 

Team

Daniel Pfluger

Daniel Pfluger (*1980) wuchs in Mannheim auf. Während des Regiestudiums an der Zürcher Hochschule der Künste erarbeitete er u.a. Unvollkommen, ein Bewegungstheater nach den Metamorphosen von Ovid, das beim Schauspielschultreffen 2008 in Rostock mehrfach ausgezeichnet wurde und auch beim Körber Studio Junge Regie 2009 gewann. Er erarbeitete u.a. Il Bajazet von Antonio Vivaldi für den Winter in Schwetzingen, Frühlings Erwachen am Staatstheater Schwerin, Alice von Waits/Wilson am Badischen Staatstheater Karlsruhe und die Uraufführung von Oh wie schön ist Panama von Lin Wang an der Deutschen Oper Berlin. Seit 2012 ist Daniel Pfluger Stipendiat der Akademie Musiktheater Heute. Am Theater Orchester Biel Solothurn war von ihm 2010 Don Quijote, sowie in den vergangenen Saisons Das Schloss und Rusalka zu sehen.

Saison 2015/16

Der Menschenfeind

Inszenierung

Saison 2016/17

Volpone, oder Der Fuchs

Inszenierung

Lucio Silla

Inszenierung