Portrait
 
 

Team

Flurin Borg Madsen

Flurin Borg Madsen studierte Szenographie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und später Bühnenbild bei Michael Simon an der Zürcher Hochschule der Künste. Während des Studiums entwarf er erste Bühnenbilder u.a. für Theater in Buenos Aires und Mannheim. Es folgten weitere Arbeiten für Schauspiel und Oper in Graz, Oldenburg, Schwerin, Karlsruhe, Zürich, Solothurn und Heidelberg. Zudem entwarf er Videoprojektionen für Opern in Amsterdam, Düsseldorf sowie für Michael Simons „Lohengrin“-Inszenierung an der Nürnberger Staatsoper.
Mit Daniel Pfluger und Janine Werthmann verbindet ihn eine regelmässige Zusammenarbeit. Am Theater Orchester Biel Solothurn war Flurin Borg Madsen bereits 2010 als Bühnen- und Kostümbildner bei Don Quijote, sowie in der vergangenen Saisons Das Schloss und Rusalka tätig.

Saison 2015/16

Der Menschenfeind

Bühne

Saison 2016/17

Volpone, oder Der Fuchs

Bühne

Lucio Silla

Bühne