Portrait
 
 

Team

Giulietta Odermatt

Giulietta Odermatt wurde 1957 in Solothurn geboren. An der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz und an der Otto Falckenberg Schule in München absolvierte sie ihre Ausbildung. Es folgten Engagements in Graz, Ulm, Köln, Freiburg, Düsseldorf und Berlin. Danach lebte sie mehrere Jahre in Israel. Seit 2004 lebt sie nun wieder in Solothurn.

Sie gestaltete zahlreiche Lesungen für den jüdischen Kulturverein in Zürich, war für mehrere Rollen am Theater an der Effingerstrasse in Bern engagiert, hat eigene Projekte umgesetzt und war 2014 für ein halbes Jahr in Paris (Atelierstipendium). Dort hat sie an ihrem Stück «Abgeschminkt» gearbeitet. Gerade hat sie mit Hanspeter Bader in dem gemeinsamen Projekt «Alte Liebe» im Uferbau in Solothurn gespielt.

 

Saison 2016/17

Onkel Wanja

Maria Wassiljewna Wojnizkaja, Mutter der ersten Frau des Professors