Portrait
 
 

Team

Marc Ugolini

Marc alias «SlimSpin», geboren im Jahre 1987, setzt sich seit seinem 14. Lebensjahr für die jugendkulturelle Förderung für Tanz und Hip-Hop in Biel/Bienne ein und ist für seine vielfaltigen Fähigkeiten bekannt.
Bereits 2003 organisierte er in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit Biel und Nidau ein erstes Breaking Battle. 2004 folgte der Beitritt in die Capsule Corporation. Diese Formation setzt sich zusammen aus Tänzern, DJs, Graffitikünstlern und Rappern, welche an Tanzwettbewerben (Battles) teilnehmen, Auftritte und Tanztheater sowie verschiedenste Tanz- und Musikanlässe organisieren.

Er bildet sich stets mit Workshops, Intensivkursen und Battles weiter. Er unterrichtete in zahlreichen Institutionen wie der Berner Fachhochschule, der Pädagogischen Hochschule Luzern und öffentlichen Schulen. Als Nachfolger der ersten Generation B-Boy’s (Breakdancer) in Biel, entwickelte er das Originalmaterial seiner Vorgänger weiter, was ihn bereits auf 3 Kontinente führte. Durch den in 2011 stattgefundenen Kontakt mit der klassischen und zeitgenössischen Tanzszene gehen seine Tendenzen immer mehr in Richtung Bühnenstücke und Performances. So hielt sich Marc für eine längere Zeit in Berlin auf und bildete sich in diesen Techniken weiter.
Er hat durch seine positive Einstellung bereits zahlreichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Hip-Hop Kultur und deren Tänze als Ganzes erfolgreich nähergebracht. Somit gilt er als Hauptstützpfeiler der Bieler Jugendkulturszene in den Bereichen Hip-Hop und Tanz.
Mithilfe seines im Jahre 2015 begonnenen Studiums in Soziokultureller Animation möchte Marc seine Erfahrung aus der Praxis in einen fachlichen Kontext bringen. Soziokulturelle Arbeitsprinzipien eignen sich hervorragen für die Arbeit mit Gruppen und Individuen. Marc ist davon überzeugt, mithilfe seiner praktischen Erfahrung als tanzender Soziokultureller Animator die Tanzkultur sowie auch die Soziokulturelle Animation zu erweitern.

Saison 2017/18

Tell

Choreographie