Portrait
 
 

Team

Jens Ole Schmieder

Jens Ole Schmieder wurde 1967 in Berlin geboren. Früh begann er sich künstlerisch zu betätigen und gründete mit 18 Jahren sein erstes Theater. Daneben schloss er eine Lehre als Elektromonteur ab. Schon während seiner Schauspiel-Ausbildung im Max-Reinhardt-Seminar in Wien spielte er am Zürcher Theater-Spektakel und begann eine bis heute andauernde Zusammenarbeit mit Anna Maria Krassnigg. Er arbeitete u.a. in Deutschland (Berlin Schlosspark-Theater), Luxembourg (Theatre National), Frankreich (Festival pour Dramatique Metz) und der Schweiz (Zürcher Theater-Spektakel, Sommertheater Winterthur), sowie in Österreich (Landestheater Bregenz, Salon5, etc.).

Unter Heribert Sasse war er 3 Jahre in Berlin engagiert. Sein Repertoire umfasst ernsthafte, boulevardeske und moderne wie klassische Rollen, auch im Tanzbereich arbeitet er immer wieder. Zuletzt spielte er in Wien und Reichenau (Österreich) in Stücken von Marie von Ebner-Eschenbach und Jérôme Junod.

Saison 2017/18

Tell

Walther Fürst