Portrait
 
 

Team

Nicola Minssen

Nicola Minssen ist als Bühnen- und Kostümbilderin international im Bereich Theater, Oper, Performance und Film tätig und lebt in Berlin, Deutschland und Fredrikstad, Norwegen.
Ihre letzten Premieren hatte sie z.B. mit Lutz Grossmann am Rheinischen Landestheater im September 2020, mit Agon Myftari im Auftrag von Qendra Multimedia in Pristina, Kosovo (November 20), mit Philipp Neumann am Theater Erfurt, der Theraterwerkstatt Spandau und mit der Wee Dance Company am Gerhart Hauptmann Theater Görlitz. Mit Philipp Neumann hatte sie ihre vorerst letzte Premiere an der Oper Leipzig am 13.07.22, mit Alvaro Schoeck und Lutz Grossmann wird sie am 09.09.22 Premiere haben auf dem Schoeck-Festival in Brunnen.
Als künstlerische Mitarbeiterin kollaborierte sie z.B. am Theater Solothurn, der Belgischen Nationaloper «Le Munt/La Monnaie» Brüssel, dem «Teatro Real» Madrid in Spanien, dem Polytheater Peking in China, oder den Salzburger Festspielen in Österreich. Mit Katharina Rupp arbeitet sie zum ersten Mal und hat mit «Bellissima» ihr Debut als Bühnenbildnerin an unserem Haus in dieser Spielzeit.