Team

Antonia Scharl

Antonia Scharl ist in Darmstadt aufgewachsen. Nachdem sie 2014 bis 2015 an der Humboldt-Universität Berlin Deutsche Literatur und Philosophie studierte, absolvierte sie ihre Schauspielausbildung bis 2019 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. 2018 erhielt sie beim Schauspielschultreffen Graz den Max-Reinhard Preis. Während des Studiums hat sie am Studiotheater «bat Berlin» u.a. in Messias aus Hessen gespielt. Am Studiotheater bat Berlin hat sie ausserdem bei der Inszenierung «König Lear» gespielt, das zum WTEA-Festival in Peking eingeladen wurde. Sie hat bereits in mehreren Filmen mitgewirkt wie zum Beispiel in «A way around introspection», der eingeladen wurde zum Sundance Ignite 2019.
Antonia Scharl war Stipendiatin des Deutschlandstipendiums und erhielt zusätzlich das Prof. Wolfgang Rodler Stipendium 2017 für herausragende schauspielerische Leistung und Entwicklung und Festigung des Ensemblegeistes.

Zuletzt spielte sie in dem Kinofilm «Hallo Again» in der Regie von Maggie Peren. Ab der Spielzeit 2019/20 ist Antonia Scharl festes Ensemblemitglied am Theater Orchester Biel Solothurn.

Saison 2019/20

Peer Gynt

Solveig

Antigone

Ismene / Eurydike

Romeo und Julia

Julia

 
deutsch
français