Portrait
 
 

Team

Gabriel Noah Maurer

Geboren in Biel, begann Gabriel Noah Maurer sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. 2017 wechselte er an die Hochschule der Künste Bern, wo er 2021 erfolgreich abschloss. In der Saison 2019/20 war er im Studiojahr am Konzert Theater Bern, wo er u. a. mit Christoph Frick und Cihan Inan zusammenarbeitete. 2018 war er Preisträger sowohl des Stipendiums von Migros Kulturprozent als auch des Stipendiums der Friedl Wald Stiftung.

Darüber hinaus wirkte Gabriel Noah Maurer in verschiedenen Filmproduktionen mit, u. a. 2015 im Episodenfilm «Heimatland», 2017 im Fussballdrama «Mario» von Marcel Gisler und in der SRF-Serie «Nr.47».

Nebst dem Schauspiel ist er ein versierter Tänzer und Akrobat.