Team

Isabelle Freymond
Theaterpädagogik und Leitung JTB

Isabelle Freymond ist 1980 in Biel geboren, mehrsprachig aufgewachsen und sowohl in der Schweiz wie auch im Ausland als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin tätig. Während ihres Schauspielstudiums in Bruxelles war sie Förderpreisträgerin des Migros Kulturprozent. In ihrer Arbeit als bilingue Theaterpädagogin und Regisseurin iniziiert und leitet sie verschiedene Bühnenprojekte und arbeitete bereits mehrfach an vom Kanton Bern ausgezeichneten Projekten des Programms Bildung und Kultur mit.

Seit 2014 leitet Isabelle Freymond das Junge Theater Biel am TOBS und inszeniert regelmässig Projekte der Jungen Oper und des Jungen Schauspiels, unter anderem «Mouve-Mot», ein generationenübergreifendes und inklusives Tanztheater, «Pollicino» eine Kinderoper mit Profis und Laien und eine eigene und zweisprachige Fassung mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen rund um Burkhards «D'Zäller Wiehnacht».

Sie hat mit ihren verschiedenen Bühnenkunst-Aktivitäten, Performances, Aufführungen für Kinder, Jugendliche wie für Erwachsene zur kulturellen Belebung der Stadt Biel beigetragen und gilt als eigenwillige und vielseitige Künstlerin aus dem Bereich der Bühnenkunst.
Isabelle Freymond ist Trägerin des Kulturpreises der Stadt Biel 2016.

Saison 2018/19


Pollicino

Inszenierung

Mouve-Mot

Leitung, Inszenierung


Saison 2019/20


D'Zäller Wiehnacht

Inszenierung

La fille du régiment

La duchesse de Crakentorp

6. Sinfoniekonzert

 

 

 

 
deutsch
français