Team

Danny Exnar

Geboren in Liestal als tschechisch-schweizerischer Doppelbürger, studiert Danny Exnar zunächst Klavier in Prag (Jazz und Klassik), anschliessend zwei Semester Philosophie in Bern. 2007 absolviert er sein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Daneben nimmt er kontinuierlich Pianounterricht an der Swiss Jazz School Bern sowie an der Neuen Jazzschool e.V. in München.

Die Kombination von Schauspiel und Musik ist ein Schwerpunkt von Danny Exnars Arbeit.

Während des Schauspielstudiums spielt er an den Münchner Kammerspielen sowie am Landestheater Tübingen, wo er anschliessend bis 2009 fest engagiert ist. Weiterbildung an der Juilliard School in New York in englischer Bühnensprache.

Seit 2009 Gastengagements u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspielhaus Zürich, Treibstoff Theatertage Basel, Theater Biel-Solothurn und Theater Stadelhofen Zürich als Schauspieler, Pianist und musikalischer Leiter.  Seit 2010 Kontinuierliche Arbeit an der musikalischen Theaterperformance «Glenn Gould vs Glenn Gould». 2015-2017 realisiert er zusammen mit Tumasch Clalüna und Thomas Giger ein künstlerisches Rechercheprojekt über den Pianisten, Komponisten und Weltfabulierer A. Skrjabin. Seit 2015 arbeitet er kontinuierlich zusammen mit der Puppenspielerin und -bildnerin Anna Paniccia (USA). Regelmässige Sprechertätigkeit für u.a. NZZ Format und SBS (Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte) sowie Auftritte in Film und Fernsehen. Seit 2017 Unterrichtstätigkeit im Bereich Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste.

Danny Exnar ist Träger des O.E. Hasse-Preises der Berliner Akademie der Künste und des Förderpreises der Armin Ziegler-Stiftung, Zürich.

Saison 2018/19

Le Bal

Musiker

 

 

 

 
deutsch
français