Team

Olivier Truan

Olivier Truan absolvierte sein Studium 1983 am Berklee College of Music in Boston und promovierte magna cum laude. Nach zusätzlichen Studien an der Manhattan School of Music und der Musikakademie Basel spielte er zahlreichen Aufnahmen ein und konzertierte weltweit in Sälen wie der Carnegie Hall in New York, dem Concertgebouw in Amsterdam, dem Musiksaal in Wien und der Royal Albert Hall in London.

Als musikalischer Leiter und Komponist war er an grossen Häusern (Frankfurt, Berlin, Wien, Karlsruhe, Basel, Saarbrücken u.v.a.) bei Theaterproduktionen wie «Bullets over Broadway», «Ghetto», «Der Revisor», «Die Vögel», «Hochzeit» u.v.a. federführend.

Er co-komponierte für das Staatstheater am Gärtnerplatz in München das Jazz-Musical «Marilyn», und komponierte ein abendfüllendes Ballett mit dem Titel «La Fermosa». Für das Theater Basel schrieb er die Musik zu den Balletten «Mayday» von Joachim Schlömer, «Ballettabend II» von Marc Ribaud sowie für «Tevye» von Richard Wherlock. Für Theater Orchester Biel Solothurn schrieb er Musik für mehrere Stücke u.a. «Odyssee» , «Pinocchio», «Das heilige Experiment» und «Tahrir».

Ausserdem co-komponierte er die Filmmusik zu «Gripsholm» von Oscar-Preisträger Xavier Koller und «Anna annA» von Jürgen Brauer, «L’Homme Cirque» von Michael Flume und zahllose Image-Filme.

Auch als klassischer Komponist hat er sich einen Namen gemacht, und seine Werke werden von zahlreichen Orchestern und Solisten gespielt, unter anderem dem London Symphony Orchestra, Solisten der Wiener Symphoniker, Birmingham Symphony Orchestra, London Mozart Players und der Kammerphilharmonie Bremen.

Saison 2019/20

Peer Gynt

Sounddesign

 

 

 

 
deutsch
français