Portrait
 
 

Team

Sophie Scherrieble

Sophie Maria Scherrieble wurde 1997 in Regensburg geboren und wuchs in Surabaya, Singapur, und München auf. Erste Bühnenerfahrung sammelte sie 2011 im Schülertheater der German European School Singapore als Puck in Bill Ledbetters Inszenierung von «A Midsummer Nights Dream».
2017 war sie Teil des Jungen Gärtnerplatz Theaters in München und wirkte dort in der Stückentwicklung «De Amore» in der Regie von Susanne Schemschies mit.
Seit 2019 studiert Sophie Scherrieble Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Während ihres Studiums spielte sie in der Spielzeit 2021/22 am Berliner Ensemble die Rolle der Betty Paris in Mathea Koležniks Inszenierung von «Hexenjagd». In der Saison 2022/23 ist sie als Mitglied des Schauspielstudios von TOBS in drei Inszenierungen zu sehen.
Das Schauspielstudio TOBS ist eine Zusammenarbeit mit der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin und wird finanziell unterstützt durch die Freunde des Stadttheaters Solothurn und den TOBS VIP CLUB 360.

Foto: Adrienne Meister

Saison 2022/23

Play Falstaff

Doll / Fr. Page / Lady Percy

Liebe Jelena Sergejewna

Ljálja