Portrait
 
 

Team

Anna Beatriz Gomes

Die 25-jährige brasilianische Sopranistin Anna Beatriz Gomes ist derzeit im Schweizer Opernstudio und macht ihren Master in Specialized Music Performance - Oper.
Im Jahr 2022 übernahm sie die Rolle der Königin der Nacht und gab ihr Debüt als Virtù in «L'incoronazione di Poppea» im Rahmen des «Trentino Music Festival», von dessen Wettbewerb sie Preisträgerin ist. Im Jahr 2021 debütierte Anna als Königin der Nacht in «Die Zauberflöte» und als Adele in «Die Fledermaus» an der Berlin Opera Academy. Sie kam 2021 in die zweite Runde des internationalen Gesangswettbewerbs «Neue Stimmen».
In den Spielzeiten 2019 und 2020 gab Anna hundert Konzerte als Solistin des Orquestra Bachiana Filarmônica in Brasilien. Im Jahr 2017 sang sie die Rolle der Catalina in der Weltpremiere der Zarzuela «Tres Sombreros de Copa» von Ricardo Llorca im Teatro Sérgio Cardoso in São Paulo, Brasilien.
Anna begann ihr Studium in São Paulo und startete ihre Karriere am Opernstudio des Theatro São Pedro 2016. Dort tauchte Anna im Alter von 18 Jahren zum ersten Mal in die Opernwelt ein und debütierte in mehreren Opern, darunter «Albert Herring» (als Emmie), «Monsieur Choufleuri» (als Ernestine), «Le Nozze di Figaro» (als Barbarina), «Die Zauberflöte» (als Papagena) und «La Cenerentola» (als Clorinda).