Portrait
 
 

Team

Wolf Latzel

Der Bariton Wolf Latzel studierte in Düsseldorf an der Robert-Schumann-Hochschule. Erste Engagements führten ihn u.a. an die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf, die Dortmunder Oper und ans Festspielhaus Baden-Baden.

Zu seinem breiten Rollenspektrum gehören Partien wie Papageno («Die Zauberflöte»), Graf Almaviva («Le nozze di Figaro»), Graf Danilo («Die lustige Witwe»), Belcore («L'elisir d'amore»), Eugen Onegin, Kurwenal («Tristan und Isolde») oder Henry Higgins («My Fair Lady»).

Neben seiner Tätigkeit auf der Opernbühne widmet er sich auch intensiv dem Konzertfach. Ausser einer Vielzahl von Kantaten und Messen sang er «Die Schöpfung» und «Die Jahreszeiten» von Haydn, den «Elias» von Mendelssohn sowie den «Messiah» von Händel.

Bei TOBS war Wolf Latzel bereits in «Viva la mamma», «Man of La Mancha», «King Arthur» und «Pollicino» zu erleben.

Saison 2019/20

4. Sinfoniekonzert

Saison 2020/21

Casanova in der Schweiz

Monsieur de ***