Portrait
 
 

Team

Polina Peskina
Flöte (Solo)

Polina Peskina wurde 1979 in Moskau geboren und spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Flöte. Unterricht bei Yuri Dolshikov am Moskauer Konservatorium und in der Klasse von Felix Renggli an der Musikhochschule Basel.
Als Stipendiatin der Stiftung «New Names» konzertiert sie in verschiedenen Ländern Europas, es folgen Auftritte als Solistin mit den «Moskauer Virtuosen» unter Vladimir Spivakov und dem Spivakov-Quartett in Russland, Finnland, Deutschland und Frankreich.

Mehrfache Auftritte als Solistin mit den Sinfonieorchestern Basel und Biel sowie Camerata Lysi, wiederholte Einladungen an die Festivals von Gstaad, Lüzern, Davos, Colmar, Lockenhaus und «les muséiques» Basel.
Seit 2003 ist Polina Peskina Soloflötistin des Sinfonie Orchester Biel Solothurn. Seit 2013 spielt sie zusätzlich Soloflöte im Gstaad Festival Orchester.

Saison 2019/20

8. Sinfoniekonzert

10. Sinfoniekonzert