Portrait
 
 

Team

Carin Lavey

Ihre ersten Erfahrungen auf der Musicalbühne sammelte Carin Lavey bereits 1993 in Oliver! am Stadttheater Bern. Es folgten zahlreiche weitere Engagements auf diversen kleinen und grossen Bühnen der Schweiz und Deutschland. So trat Carin u.a. in Show Boat und Der kleine Horrorladen am Stadttheater Bern auf, in Fame und Dracula am Musicaltheater Basel, in Heidi und Heidi 2 auf der Seebühne Walenstadt, in Ewigi Liebi in der Maag Hall in Zürich, sowie auf der Seebühne der Thuner Seespiele (Evita, Elisabeth, Les Misérables). Im Sommer 2010 kreierte sie an der Seite des bekannten Schweizer Schauspielers Hanspeter Müller-Drossaart die Rolle der Annemarie im Rahmen der Uraufführung des Dialekt-Musicals Dällebach Kari, aufgeführt in Thun, Zürich und Bern, für welche sie später mit dem ‚Goldenen Scheinwerfer’ als ‚Beste Hauptdarstellerin’ ausgezeichnet wurde. Ihre stimmliche Vielfältigkeit und das grosse Repertoire stellte sie immer wieder im Rahmen diverser Konzerttourneen unter Beweis, u.a. mit Country-Legende Jeff Turner, oder aber in Klassik-Projekten wie z.B. der Operette Die Herzogin von Chicago. Ihre musikalischen Engagements führten sie von Thessaloniki/GRC bis Singapur, wo sie diverse male als Solistin auftrat. Als Schauspielerin war Carin am Theater an der Effingerstrasse in Bern in Der nackte Wahnsinn, Der Meteor und als Effi Briest im gleichnamigen Klassiker von Theodor Fontane zu sehen. Im Tonstudio ist sie ausserdem oft als Sängerin und Sprecherin für Hörspiele, Jingles oder Werbespots zu Gast. Ihre dreijährige Ausbildung zur Musicaldarstellerin absolvierte Carin Lavey an der Swiss Musical Academy (SMA) in Bern.
Aktuell widmet sich Carin vermehrt kreativen Projekten im Bereich Grafik und Illustration. Die gebürtige Bernerin lebt mit ihrem Mann und den drei Kindern auf einem 400-jährigen Hof im Toggenburg/SG.