Team

Lawrence Foster

Der amerikanische Dirigent Lawrence Foster wird ab 2019 der neue Chefdirigent und künstlerische Direktor des Nationalen Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunk sein. Des Weiteren ist er seit 2013 Chefdirigent der Oper Marseille und des Orchestre Philharmonique de Marseille. Künstlerischer Leiter war er u.a. bereits beim Orquestra Simfònica de Barcelona, Orchestre Philharmonie de Monte Carlo, Jerusalem Symphony Orchestra, Houston Symphony Orchestra, Orchestre de Chambre de Lausanne und dem Gulbekian-Orchester, von dem er nach dessen zehnjähriger Amtszeit als künstlerischer Leiter und Chefdirigent zum Ehrendirigent des Orchesters ernannt wurde.

Als einer der gefragtesten Dirigenten unserer Zeit gastierte Lawrence Foster beim Orchestre National de France, dem Orchestre Philharmonique de Radio France, der NDR Philharmonie Hannover, dem Konzerthausorchester Berlin, der Filarmonica Arturo Toscanini de Parma, der Ungarischen Nationalphilharmonie, dem Copenhagen Philharmonic, dem Orchestre symphonique de Montréal, dem Hong Kong Philharmonic Orchestra und anderen.

Zu Fosters Diskographie gehören zahlreiche Einspielungen für Pentatone Classics, darunter auch Einspielungen mit Arabella Steinbacher. 2016 erschien «Zigeunerbaron» von Johann Strauss Sohn und 2017 «Otello» von Verdi, beides von der Kritik hoch gelobte Aufnahme.

Der 1941 in Los Angeles geborene Sohn rumänischer Einwanderer hat sich zeitlebens für das Werk Georg Enescus eingesetzt, wofür er 2003 vom Präsidenten Rumäniens mit einem Orden ausgezeichnet wurde.

Saison 2018/19

4. Sinfoniekonzert

 
deutsch
français