Portrait
 
 

Team

Dr. Jörg Hillebrand
Orchestermanager

Jörg Hillebrand, geboren in Gütersloh, promovierte an der Universität zu Köln in Musikwissenschaft (Nebenfächer: Germanistik und Romanistik). Parallel absolvierte er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf eine künstlerische Ausbildung mit Hauptfach Posaune und an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Köln ein Aufbaustudium in Kulturmanagement. Zu Beginn seiner Berufstätigkeit war er mehrere Jahre Redakteur einer Fachzeitschrift für klassische Musik, bevor er in die Orchesterdirektion wechselte. Nach Stationen bei den Bochumer Symphonikern und den Wuppertaler Bühnen war er zuletzt Geschäftsführer der Neuen Philharmonie Westfalen. Seit August 2022 ist Jörg Hillebrand Orchestermanager am TOBS.