Team

Christiane Boesiger

Christiane Boesiger studierte Klavier am Konservatorium ihrer Heimatstadt Luzern und liess ihre Stimme bei Hans Hotter, Sena Jurinac und Allan Evans ausbilden. Nach ersten Stationen in Luzern und Biel sowie am Opernstudio der Bayerischen Staatsoper folgten Festengagements an die Wiener Volksoper und an das Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz. Ihre internationale Gastspieltätigkeit führt sie seither u. a. an die Opernhäuser von Klagenfurt, Linz, Barcelona, Zürich, Hamburg, Liège, Salzburg, Wien, Mannheim, Berlin, Köln, Zagreb, Hannover, Halle, Kassel, St.Gallen und Saarbrücken.

Ihr breites Repertoire umfasst alle grossen Mozart-Partien, weiter u. a. Debussys Mélisande, Bergs Lulu und Wozzeck-Marie, die vier Frauenrollen in Hoffmanns Erzählungen, Donizettis Lucia di Lammermoor und Maria Stuarda, Verdis Violetta, Gounods Margarethe, Eva in Wagners Meistersinger, die Fledermaus-Rosalinde, die Lustige Witwe, aber auch Kurt Weills Sieben Todsünden sowie Schönbergs Pierrot Lunaire.

Sie trat bei diversen Festivals, wie dem Lucerne Festival, den Zürcher Festwochen, der Salzburger Mozartwoche, dem Krzysztof Penderecki Festival in Krakau, bei Les Museiques in Basel, dem Gstaad Festival und dem Opera Festival Istanbul auf, Konzerttourneen führten sie durch ganz Europa und nach Japan. Sie arbeitete u. a. mit den Dirigenten Yehudi Menuhin, Dietfried Bernet, Michael Gielen, Adam Fischer, und Vladimir Ashkenazy zusammen sowie mit Regisseuren wie Christine Mielitz und Olivier Tambosi. Bei TOBS war sie bereits als Konstanze in Die Entführung aus dem Serail und in María de Buenos Aires zu erleben.

Saison 2017/18

Die lustige Witwe / La Veuve joyeuse

Hanna Glawari

 
deutsch
français