Team

Candida Guida

Geboren in Neapel, studierte Candida Guida zunächst am Konservatorium «Giuseppe Martucci» bei Emma Innacoli in Salerno und absolvierte ihr Studium mit Auszeichnung. Masterkurse besuchte sie im Mozarteum in Salzburg, unter der Leitung von Marjana Lipovšek. In Zusammenarbeit mit der Akademie Operngesang Chigi in Siena und der Neuen Bulgarischen Universität in Sofia, nahm sie zudem regelmässig an Masterkursen teil.

Candida Guida wirkte u.a. in Haydns Mariazellermesse, Pergolesis «Salve Regina» oder «Stabat Mater» mit. In der Oper war sie in Rollen wie Isabella in «Die Italienerin in Algier» (Rossini), Orpheus in «Orpheus und Eurydike» (Gluck) und als Marcellina in «Figaros Hochzeit» (Mozart) zu sehen.

Mit ihrer wunderbar klingenden Altstimme wurde Candida bereits an Wettbewerben ausgezeichnet, so erhielt sie z.B. 2010 den ersten Preis beim internationalen Wettbewerb «Francesco Albanian» sowie im selben Jahr den ersten Preis beim Wettbewerb «Belvedere di San Leucio».

Bei TOBS sang Candida Guida bereits in «Alcina» und «La Traviata».

Saison 2017/18

Iolanta

Martha

Mitridate, re di Ponto

Farnace

 
deutsch
français