Team

Javid Samadov

Der Bariton Javid Samadov, geboren in Baku, Aserbaidschan, studierte am dortigen Konservatorium sowie in Moskau am Galina Vishnevskaya Opera Center und perfektionierte sein Können daraufhin in Italien an der Academy of Operatic and Vocal Arts in Osimo und an der Renata Tebaldi – Mario Del Monaco Gesangsakademie in Pesaro. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse, so bei William Matteuzzi, Lella Cuberli oder Rajna Kabaiwanska. 2011 wurde Samadov mit dem «Zirwa Award» (Aserbaidschan) als bestes Debüt ausgezeichnet, das Magazin «Opernwelt» nominierte ihn als bester junger Bariton (2013/14).

Javid Samadov gab sein Bühnendebüt 2007 als Escamilio in Bizets «Carmen» an der Staatsoper in Baku. Er trat daraufhin in Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Russland, Israel und Griechenland in diversen Rollen auf mit Orchestern wie dem Royal Philharmonic Orchestra oder dem Greek National Orchestra auf. Als Solist am Opernstudio des Staatstheater Nürnberg erarbeitete er in der Saison 2013/14 zahlreiche Rollen, so den Belcore in «Elisir d’amore», Papageno in Mozarts «Zauberflöte», Leporello und Masetto in «Don Giovanni», Almaviva in «Le nozze di Figaro», Graf Dominik in «Arabella», Baron Duphol in «La Traviata», Cappadocian in «Salome» sowie Donner in «Das Rheingold». Javid Samadov lebt mit seiner Familie in Nürnberg.

Saison 2017/18

Iolanta

Robert

 

 

 

 
deutsch
français