Team

Yi-An Chen

Nach Auftritten an verschiedenen Theatern Taiwans entschied sich Yi-An Chen 2015 für den Umzug nach Europa, wo er seine Ausbildung an der Haute Ecole de Musique in Genf in der Klasse von Stuart Patterson fortsetzte und seine Erfahrung im musikalischen und darstellerischen Bereich vertiefte. Im selben Jahr war er Stipendiat der renommierten Mosetti-Stiftung, welche junge Sänger/innen für das Studienjahr 2016/17 unterstützte. 2017 wechselte er ins Schweizer Opernstudio der Hochschule der Künste Bern und setzte seine Studien bei Scot Weir in Zürich fort.

Zwischen 2015 und 2017 konnte der junge Sänger vielfältige Erfahrungen als Solist in Oratorien, Opern und Musicals sammeln: Elvino in «La Sonnambula», vierter Jude in «Salome», Yamadori in «Madama Butterfly», Peppe in Donizettis «Rita», Bill im Musical «Kiss me Kate» und Don Ottavio in Giuseppe Gazzanigas «Don Giovanni». Beim Edinburgh International Festival war er als Solist in Aufführungen traditioneller Taiwaneser Musik zu erleben. Unter der Leitung von Gabriel Ducommun sang er als Solist in Haydns «Die sieben letzten Worte» in Stadt und Region Neuenburg. Zudem gab er im Théâtre du Passage in Neuenburg einen Liederabend mit Liebesduetten. 2018 wurde er eingeladen, am Nationaltheater Taiwan die Rolle des Geppetto in der Oper «Pinocchio» zu verkörpern, zudem sang er einem Konzert mit dem Philharmonischen Orchester Budweis in Biel.

Saison 2018/19

Les fées du Rhin / Die Rheinnixen

Ein Soldat

Ein Bauer

Ein Landsknecht

 
deutsch
français