Portrait
 
 

Team

Horst Lamnek

Nach dem Gesangstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien führten den Wiener Bassbariton Engagements an das Internationale Opernstudio Zürich, das Ulmer Theater und an die Komischen Oper Berlin. Er gastierte u.a. an der Oper Leipzig, in Chemnitz, Bonn, Wiesbaden, Essen, am Neuen Musiktheater Linz, Theater an der Wien, Teatro Verdi Trieste, Teatro Regio Turin Opernhaus Daegu (Südkorea), Adelaide Festival Centre (Australien), und am New National Theatre in Tokio.

Horst Lamneks breitgefächertes Repertoire umfasst Rollen wie Leporello («Don Giovanni»), Don Alfonso («Così fan tutte»), Bartolo («Il Barbiere di Siviglia»), Don Magnifico («La Cenerentola»), Frank («Die Fledermaus»), Baron Gondremark («Pariser Leben»), Baron Weps («Der Vogelhändler»), oder auch La Roche («Capriccio») und Klingsor («Parsifal»).

Bei renommierten Festivals und Konzerten tritt er u.a. beim Musikfestival Grafenegg, im Wiener Konzerthaus, in der Berliner Philharmonie, der Laeiszhalle in Hamburg, der Bremer Glocke oder im Auditorio Nacional in Madrid auf. Mit besonderer Hingabe widmet er sich dem Liedschaffen Hugo Wolfs. 2017 erschien bei Coviello Classics seine erste Solo-CD mit dem Titel «Der heitere Wolf».

Saison 2020/21

Casanova in der Schweiz

Chavigny / Der Fürstabt

Saison 2021/22

Casanova in der Schweiz

Chavigny / Der Fürstabt