Team

Jean-Jacques Delmotte

Nach einem Architektur-Studium an der Ecole des Beaux-Arts de Paris und einem Modedesign-Studium an der Chambre Syndicale de la Couture Parisienne wandte sich Jean-Jacques Delmotte dem Kostümbild zu und arbeitete für zeitgenössische Tanzkompanien in Paris. Im Jahr 2000 lernte er Laurent Pelly kennen und hat seitdem an den meisten seiner Projekte mitgewirkt («La Belle Hélène» im Chatelet, «L'Amour des Trois Oranges» in Amsterdam, «La Vie Parisienne» in Lyon, «Cinderella», dann «La Traviata» in Santa Fé, «Pelléas et Mélisande» in Wien, «Manon» im Covent Garden, an der Metropolitan Opera und an La Scala, «Don Quijote» in der Oper La Monnaie, die «Dreigroschenoper» in der Comédie Française, «Mahagonny» im Capitole de Toulouse, «Robert le Diable» im Covent Garden, «L'Enfant et les Sortilèges» in Glyndebourne und Matsumoto, «Les Puritains» in der Bastille, «Le Comte Ory» in Lyon, «L'Etoile» in Amsterdam, «Candide» in Santa Fé etc.) Gleichzeitig kreiert er Kostüme für Laura Scozzi und entwarf kürzlich die Kostüme für den «Misanthrope» bei La Cigale in Paris. 2016 schuf er die Kostüme für «Idomeneo» an der Opéra du Rhin und 2017 «Jenufa» an der Opéra de Dijon mit Yves Lenoir. 2019 folgen mit Laurent Pelly «Falstaff» in Madrid, «Blaubart» in Lyon und «La Cenerentola» in Amsterdam.

Saison 2019/20

Giovanna d'Arco

Costumes

 
deutsch
français