Carte Postale: Die Fledermaus

Johann Strauss
neuestheater.ch Dornach zu Gast

Résumé

Bevor Gabriel von Eisenstein seine Haftstrafe antritt, möchte er noch eine Nacht ausgelassen feiern. Gern nimmt er daher den Rat seines Freundes Dr. Falke an, sich beim Fest des Prinzen zu amüsieren. Doch Dr. Falke hegt mit der Einladung einen ganz eigenen Racheplan und schleust allerlei Gäste unter falschem Namen ein. Bald beginnt ein rauschendes Fest voll Lügen, Betrügereien und Champagner!
In dieser Königin der Operette hält Johann Strauss einer hedonistischen Gesellschaft vergnüglich den Spiegel vor. Jeder Charakter ist Teil einer grossen Illusion, zu der Strauss die süsseste und verführerischste Musik komponiert hat.

Im Rahmen von «Cartes Postales», einer Kooperation von Theater Orchester Biel Solothurn und neuestheater.ch. Mit freundlicher Unterstützung durch den Kanton Solothurn SOKultur.

Distribution

Direction musicale
Bruno Leuschner
Mise en scène
Costumes
Sophie Kellner
 
Avec
Kimon Barakos
 
Urs Bihler
 
Nino Aurelio Gmünder
 
Kathrin Hottiger
 
Polina Kulykova
 
Solenn' Lavanant Linke
 
Agata Wilewska
 
Pepe Díaz Cruz*
 
Nikolina Dominkovic*
 
Polina Kulykova*
 
Étudiant-e-s de la Haute École des Arts de Berne, Musique
 
Orchestre de Salon
Musici Volanti mit Predrag Tomic, Akkordeon

Représentations Soleure

Me
03.02.21
19:30
Je
04.02.21
19:30
 
deutsch