Commentaires de presse

La Cenerentola

15.09.18
Man wird weit suchen müssen, um eine gescheitere, sensiblere und menschlich anrührendere ‹Cenerentola› zu finden.
Michel Schaer, Die Stimme der Kritik
17.09.18
Franco Trinca [...] fächert den ganzen Farbenreichtum von Rossinis Partitur auf. Mit viel Einfühlungsvermögen, aber auch mit viel Temperament gestaltet er die Schlüsselmomente in Rossinis Erfolgsoper.
Annelise Alder, Bieler Tagblatt
17.09.18
Dem Regieteam unter Andrea Bernard, Alberto Beltrame und Elena Beccaro gelingt es behände, ihre Aschenputtel-Lesart nicht nur im Schleudergang durchzutrommeln, sondern auch mit der nötigen Sorgfalt aufzubügeln.
Peter Wäch, Berner Zeitung
01.10.18
Unter der Leitung von Franco Trinca zauberte das Sinfonie Orchester Biel Solothurn faszinierende Klangfarben, rasante Tempi, mitreissende Accelerandi und Crescendi aus dem Orchestergraben. Ein witziger, musikalisch hochstehender Rossini-Spass.
Silvia Rietz, Solothurner Zeitung
03.10.18
Zwei Ausnahmestimmen lassen mit dem zentralen Paar Liebe, Herzensgüte, Jugend und Herrschaft zusammenkommen. Inès Berlet für Angelina wie Gustavo Quaresma für Don Ramiro begeistern mit frischer Ausstrahlung und sensibler Musikalität.
Herbert Büttiker, Der Landbote
 
deutsch
fran