Portrait
 
 

Team

Kaspar Zehnder
Direktor Konzerte und Chefdirigent SOBS

Kaspar Zehnder ist seit 2012 Chefdirigent des Sinfonie Orchesters Biel Solothurn und arbeitet seit 2018 in gleicher Position bei der Philharmonie Hradec Králové (Tschechien). Zuvor war er Musikalischer Leiter am Zentrum Paul Klee (2004-2012) und als Nachfolger von Jiří Bělohlávek Chefdirigent der Prague Philharmonia (2005-2008). Ausserdem war er von 1999 bis 2020 Künstlerischer Leiter der Sommerfestspiele Murten Classics

 

Seit seinem bemerkenswerten Debüt an der Mailänder Scala 2007 hat er zahlreiche führende Orchester in ganz Europa dirigiert, u.a. die Orchester von Montpellier, Lille, Cannes, Metz, Pays de Loire, Île-de-France, das Luzerner Sinfonieorchester, das Sinfonie Orchester Basel, das Orchestre de Chambre de Lausanne, die Nationalorchester von Taiwan, Polen, Litauen, Rumänien, Spanien, die Slowakische Philharmonie, die Sinfonia Varsovia, die Orchester von Odense, Turin, Prag, Brünn oder das English Chamber Orchestra. Er tritt regelmässig in den wichtigsten Konzertsälen auf und nimmt an zahlreichen Festivals wie der Folle Journée in Nantes oder Tokio teil.

 

Im Bereich der Oper fühlt er sich ebenso zu Hause wie im symphonischen Repertoire : Zu seinem in den letzten Jahren erarbeiteten Repertoire zählen Carmen, Les Contes d’Hoffmann, Les nozze di Figaro, Così fan tutte, Zauberflöte, Entführung, Das Tagebuch der Anne Frank, La Damnation de Faust, Blaubart, Trovatore, Traviata, Barbiere di Siviglia, Rusalka, Sárka  sowie die Uraufführungen von Jost Meiers «Marie und Robert» oder Fabian Müllers «Eiger». Die TOBS-Produktion von Zmmermanns «Weisse Rose» wurde 2017 mit dem «Armel»-Preis für die beste Produktion ausgezeichnet und seither in Wien, London, Oslo und Krakau gezeigt.

 

Kaspar Zehnder ist sowohl als Flötist als auch als Dirigent tätig und tritt mit Künstlern wie Magdalena Kožená, Natalia Gutman, Patricia Kopatchinskaja, Viviane Hagner, Claire Huangçi, Francesco Piemontesi, Louis Lortie, Rafael Aguirre, Judith Jauregui, Alison Balsom, Alena Baeva, Nicola Benedetti, Henri Demarquette, Augustin Dumay, Maria João Pires, Isabelle van Keulen, Abdel Rahman El Bacha, Antoine Tamestit, Alexandre Tharaud, Alison Balsom, Anaïs Gaudemard oder Serguey Khatchatryan auf.

Neben seinen festen Ensembles « mit vier » und Ensemble Paul Klee ist er seit 2016 regelmässig auf Kammermusik-Tournee mit Magdalena Kožená, Sir Simon Rattle (am Klavier), Andrew Marriner und weiteren Freunden aus Berlin und London. Das Projekt ist 2019 unter dem Titel «Soirée» bei Pentatone erschienen.

 

In der letzten Zeit fanden die Einspielungen sämtlicher Sinfonien des Schweizer Spätromantikers Joseph Lauber mit dem Sinfonie Orchester Biel Solothurn (Schweizer Fonogramm) sowie Dvořák-Aufnahmen mit der Philharmonie Hradec Králové grosse Beachtung.

Saison 2020/21

Šárka

Musikalische Leitung

6. Sommerkonzert

Leitung

1. Sinfoniekonzert

Leitung

4. Sinfoniekonzert

Leitung

Neujahrskonzert

Leitung

5. Sinfoniekonzert

Leitung

8. Sinfoniekonzert

Leitung

9. Sinfoniekonzert

Leitung

Saison 2021/22


Eiger

Musikalische Leitung

1. Sinfoniekonzert

Leitung

3. Sinfoniekonzert

Leitung

5. Sinfoniekonzert

Leitung

7. Sinfoniekonzert

Leitung

10. Sinfoniekonzert

Leitung