Team

Marc Calame-Rosset

Marc Calame-Rosset wohnt in Biel, arbeitet in Europa. Nach einer Lehre als Bauzeichner und dem Architekturstudium stösst er 1992 zur freien Theatergruppe OFF SzoEN, wird von der Theaterleidenschaft erfasst und arbeitet heute an Bühnen in ganz Europa.

An der Fachklasse Bühnenbild der Kunstschule S11 in Solothurn bildet er sich weiter. Bühnenbildassistenzen am damaligen Städtebundtheater Biel-Solothurn und Theater Basel folgen.

Seit 2000 freischaffender Bühnenbildner u.a. mit Isabelle Freymond für JTB TOBS «Der Kleine Prinz», «Plan B», «Don Q.», «Hotel», «Brundibar», «Carpe diem», für Companie Ad Oc «FABRIKaMOT», für Théatre de l’écrou «Loups et Brebis», mit Philipp Boë «Cyclope» Freilichtspektakel in Biel, Winterthur und Basel und «Somnonaut» Tourneetheater, mit Stefan Heuss die Schneebühne am Arosa Humorfestival, mit Ruedi Häusermann «Ad Wölfli» Theater Basel, mit Emmy Werner am Landestheater Linz «Der Bettelstudent», mit Charlotte Huldi «Linie 1» am Parktheater in Grenchen u.a.m.

Als persönlicher Mitarbeiter des Bühnenbildners Hermann Feuchter realisierte er Bühnenbilder am Burgtheater Wien, Opernhaus Zürich, Grand Théâtre de Génève, Göteborgs Operan, Staatsoper Hamburg, Staatsoper München, Opéra National de Lorraine Nancy, u.a.m.

Mit dem Bieler Verein für angewandte Kunst OFF SZoEN verwirklicht er mehrere Projekte von der Ausstattung «Das Haus» über «Don Quijote, the making of dreams» Freilichtspektakel auf dem Expopark in Biel bis hin zu den Ready-Made-Bühnenbildern für «unversehen».

Saison 2018/19

Pollicino

Scènes

 

 

 
deutsch
fran