Portrait
 
 

Team

Ioannis Mandafounis

Der 1981 in Athen geborene Ioannis Mandafounis studiert Tanz an der Nationalschule Athen und am Conservatoire in Paris. Eine erfolgreiche Tänzerkarriere absolviert er beim Göteborg Ballett, beim NDT 2 und bei der Forsythe Company. 2007 beginnt eine enge Zusammenarbeit mit dem Kollegen Fabrice Mazliah, sie rufen 2009 zusammen mit May Zarhy das Künstlerkollektiv Mamaza ins Leben. Mandafounis kreiert aber auch mit anderen Künstlerinnen und Künstlern, erhält Einladungen als Gastchoreograf und unterrichtet. In den Jahren 2013 bis 2018 werden verschiedene Projekte von Ioannis Mandafounis im Rahmen des Koproduktionsmodells PRAIRIE vom Migros-Kulturprozent unterstützt. 2015 wird er mit dem Schweizer Tanzpreis in der Kategorie «Herausragender Tänzer» ausgezeichnet.

Saison 2020/21

Faded

Konzept und Tanz