Requiem Aeternam

Musikalisches Carré: 3. Sinfoniekonzert

Résumé

Das dritte Sinfoniekonzert widmet sich einem der Schlüsselwerke der Romantik: «Ein deutsches Requiem» von Johannes Brahms. Der erst 34-jährige Komponist schuf damit 1868 keine Totenmesse im herkömmlichen Sinn, sondern ein Trost und Hoffnung spendendes Werk für die trauernden Hinterbliebenen, das uns bis heute tief berührt.

Werkeinführung 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Programm
Johannes Brahms: «Ein deutsches Requiem» op. 45

Besetzung

Bariton
Choreinstudierung

Sinfonie Orchester Biel Solothurn

Représentations Soleure

Je
28.03.24
19:30
 
deutsch