LAUTER FRAUEN. ZWÖLF HISTORISCHE PORTRÄTS.

Buchlesung und Talk mit der Historikerin Caroline Arni
Moderation: Katharina Rupp

Kurzbeschrieb

Wie lassen sich fünf Jahrhunderte Frauengeschichte erzählen? Die Historikerin Caroline Arni beginnt bei ihrer Grossmutter. Darauf folgen elf poetische Porträts von bekannten und weniger bekannten Schweizer Persönlichkeiten, deren individuelle Lebensläufe zu sammen eine ergreifende Einsicht in die Weltgeschichte geben. Caroline Arni ist Professorin für Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Basel, deren Publikationen bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Ge meinsam mit Schauspieldirektorin Katharina Rupp, die auch Regie bei «Nichts geschenkt! Eine kurze Geschichte der Frauenrechte in der Schweiz» führte, diskutiert sie über die Rolle der Frauen in den Schweizer Geschichtsbüchern und liest aus ihrem neuen Buch.In Zusammenarbeit mit dem Echtzeit Verlag.Kein Vorverkauf. Karten (15.–/10.–) ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn erhältlich.

 

 

Aufführungsdaten Solothurn

So
31.10.21
11:00
 
 
deutsch
français