Franco Trinca

Stellvertretender Direktor Oper / 1. Kapellmeister

TOBS Portait Franco Trica

Biografie

tudien in Dirigieren, Komposition, Klavier und Chorleitung am «Conservatorio Santa Cecilia» in Rom. Danach Chorleiter und Korrepetitor bei RAI. 1989 Preisträger des Dirigierwettbewerbs «Carlo Zecchi». Seit 1991/92 Dirigent am TOBS!. Er leitete über hundert Opern, bei TOBS! Theater Orchester Biel Solothurn unter anderem «Luisa Miller», «Die Zauberflöte», «Il Trovatore», «Così fan tutte», «Macbeth», «Don Giovanni», «Idomeneo», «Rigoletto», «Viva la mamma», «Don Pasquale», «Il Barbiere di Siviglia» und «La Cenerentola». Zudem ist er Musikalischer Leiter des Schweizer Opernstudios der Hochschule der Künste Bern, künstlerischer Leiter der Opéra de Chambre de Genève und gastierte zuletzt in Seoul und Macao.
 

Aktuelle Produktionen mit Franco Trinca