Follie d'amore

Die Musiker*innen rund um Francesco Addabbo und die Schweizer Sopranistin Léonie Renaud nehmen Sie mit ins Italien des 16. und 17. Jahrhunderts: Das tänzerische Programm geht verschiedenen Ausgestaltungen des fast obsessiv repetitiven «Follia»-Satzmodells nach. Die aussergewöhnliche Präsenz des Schlagzeuges verstärkt den tänzerischen Charakter der Werke. Ein besonderes Augenmerk des Programms liegt auf – wie könnte es anders sein! – der emotionalen Bandbreite des Gefühls, das wir Liebe nennen…

Musik von Tarquinio Merulo | Claudio Monteverdi | Andrea Falconieri | Giolamo Frescobaldi | Benedetto Ferrari | Maurizio Cazzati | Biagio Marini | Domenico Scarlatti | Antonio Vivaldi

Im Rahmen der Solothurner Barocktage

Freier Eintritt/Kollekte in Biel

Dauer: 60 min

Stadttheater Solothurn

Sa. 10.08.24 20:00
Tickets

Park Neues Museum Biel

Mi. 14.08.24 20:00
freier Eintritt