Valentin Vassilev

Chorleitung

TOBS Portrait Valentin Vassilev

Biografie

Valentin Vassilev, in Bulgarien geboren, ist Gesangs- und Musikpädagoge, leitet Chorworkshops und gibt Konzerte als Solosänger. Sein Studium absolvierte er in den Sparten Dirigieren und Gesang an der Staatsakademie Sofia, wo er anschliessend unterrichtete und den Akademiechor leitete.

Vassilev war langjährig als Solist und stellvertretender Chorleiter des Kammerchors Sofia tätig, mit welchem er durch ganz Europa und Australien reiste. Im Rahmen des Opernfestivals im National Center for Performing Arts in Peking, übernahm Vassilev 2012 die Einstudierung und Leitung des Chors für eine Neuproduktion von Wagners «Der fliegende Holländer»

Seit 1993 ist Valentin Vassilev als Chorleiter des TOBS engagiert, wo er nebst dem Einstudieren vieler Produktionen auch selber als Solist auftritt. Vassilev war zudem als Chorleiter bei verschiedenen Musiktheater-Produktionen tätig, wie auf der St. Petersinsel in Biel, im Botanischen Garten in Basel oder beim Classic Open Air in Solothurn. 2011 erhielt der Chor durch den Bieler Gemeinderat die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste.

Saison 2020/21 
L'Italiana in AlgeriChorleitung
 
Šárka

Chorleitung

Stimme 4

Zaïs

Chorleitung

Chor: Haute contre

  
Saison 2021/22
 
I Capuleti e i MontecchiChorleitung
 
MazeppaChorleitung
 
  
Saison 2022/23 
TancrediChorleitung
NabuccoChorleitung
Orphée et EuridiceChorleitung

Aktuelle Produktionen mit Valentin Vassilev