Team

Susannah Haberfeld

Gesangs- und Schauspielstudium am Royal Northern College of Music in Manchester. Diplom am Schweizerischen Opernstudio in Biel. Es folgten Engagements mit der Académie européenne de musique d'Aix-en-Provence («Don Giovanni» Peter Brook / Claudio Abbado, Daniel Harding) und in «Die Zauberflöte» (Dritte Dame) in Rouen, Caen, Padua und Lissabon, zudem in der Uraufführung von «Black Tell» für die Expo.02. Engagements am Stadttheater Bern, an der Opera Ireland Dublin (u.a. Clomiri in Händels «Imeneo», Mercedes in Calixto Bieto's «Carmen»), Luzern (Orlowsky «Die Fledermaus»), an der Deutschen Oper am Rhein und an der Oper Tel Aviv.
Auftritte in der Berliner Philharmonie als Dalila («Samson et Dalila»), an den Wiener Festwochen in Janáčeks «Aus einem Totenhaus» (Patrice Chéreau / Pierre Boulez), an den Händel-Festspielen Halle und am Carinthischen Sommer Festival Ossiach. 2007-2010 Ensemblemitglied der Oper Halle wo sie u.a. als Cherubino, Hänsel, Zweite Dame, Olga («Evgeny Onegin») zu erleben war.
Neben ihrer Operntätigkeit tritt sie in Konzerten und Liederabenden im In- und Ausland hervor und konnte sich auch im Bereich Regie und Projektleiterin sozialer Theaterprojekte profilieren.

Bei TOBS war Susannah Haberfeld bereits in «Rusalka», «Le Comte Ory» und «Gianni Schicchi» zu hören, zudem moderiert sie seit 2014 die Reihe der Bébékonzerte.

Saison 2018/19

Bébékonzerte

Erzählerin

Les fées du Rhin / Die Rheinnixen

Hedwig

 
deutsch
français