Team

Louis Désiré

Der Regisseur, Kostüm- und Bühnenbildner Louis Désiré wurde 1956 in einer Musikerfamilie in Marseille geboren. Nach mehreren Nebenrollen in jungen Jahren, fand er schliesslich seine Leidenschaft an der Oper von Marseille als Kostümdesign-Assistent.

Louis Désiré arbeitete an verschiedenen Opernhäuser in Europa und Asien, so an der Opéra National de Paris, an den Opernhäuser von Montpellier und Nizza, am Théâtre Royal de la Monnaie à Bruxelles, an  der Oper Amsterdam, am Königlichen Theater von Kopenhagen, am Teatro de la maestranza de Sevilla, am Festival von Santander, am Liceo in Barcelona, am Palau des Arts in Valencia, an der Oper Leipzig, am Megaron Athen und Thessaloniki, beim Festival del Centro Historico de Mexico, an der New York City Opera,  in Singapur u.v.m.

2007 gab er sein Regiedebüt mit Werther am Teatro Colòn in Buenos Aires. Seitdem führen ihn zahlreiche Produktionen um die Welt, in der Saison 2009/10 u.a. Alceste (Bühnen- und Kostümbild) zum Festival von Santa Fe (USA), I due Foscari (Regie, Bühnen- und Kostümbild) ans Teatro Colòn in Buenos Aires, in der Saison 2010/11 Werther (Bühnen- und Kostümbild) nach San Francisco, Francesca da Rimini (Regie, Bühnen- und Kostümbild) nach Buenos Aires, Un Ballo in maschera (Regie, Kostüme) nach Monte-Carlo; Macbeth (Bühnen- und Kostümbild) nach Bilbao. In der Saison 2011-12 La Cenerentola nach Peking (Kostüme), Francesca da Rimini nach Monte Carlo (Regie, Bühnen- und Kostümbild). In der Saison 2012/13 ist er für Bühnen- und Kostümbild von Carmen in Séoul, von Werther in Chicago und von Il Trovatore in Macerata verantwortlich. 2013/14 für Regie, Bühnen- und Kostümbild von Cenerentola in Metz und von Der Fliegende Höllander in Buenos Aires, für Bühnen- und Kostümbild von Alcina in Oslo und die Regie von La Bohème in Montevideo. In der Saison 14/15 inszenierte er in Bilbao Werther, Alcina in Kopenhagen, Tosca in Marseille und Carmen bei den Chorégies d’Orange.

Saison 2016/17

Les pêcheurs de perles

Inszenierung

Saison 2017/18

Mitridate, re di Ponto

Bühnenbild und Kostüme

 

 

 

 
deutsch
français